Angst vor Magengeschwüren?

Eine große Angst haben viele Menschen vor einer möglichen Diagnose: Magengeschwür. Dabei sollte an hier viel Arbeit in Sachen Aufklärung leisten. Nicht immer ist die Angst berechtigt. Viele plagen sich mit Ängsten und den Fragen woher kommt ein Magengeschwür und wie kann ich es verhindern?

Eine große Angst haben viele Menschen vor einer möglichen Diagnose: Magengeschwür. Dabei sollte an hier viel Arbeit in Sachen Aufklärung leisten. Nicht immer ist die Angst berechtigt. Viele plagen sich mit Ängsten und den Fragen woher kommt ein Magengeschwür und wie kann ich es verhindern?

Mit Gastritis leben lernen

Gastritis ist eine Entzündung des Magens. Der Begriff stammt aus dem altgriechischen und heisst übersetzt nichts anderes als Magenschleimhautentzündung. Diese Bezeichnung ist absolut treffend formuliert, denn die Gastritis bezeichnet die Entzündungserkrankung der Schleimhaut im Magen.

Gastritis ist eine Entzündung des Magens. Der Begriff stammt aus dem altgriechischen und heisst übersetzt nichts anderes als Magenschleimhautentzündung. Diese Bezeichnung ist absolut treffend formuliert, denn die Gastritis bezeichnet die Entzündungserkrankung der Schleimhaut im Magen.

Tabus brechen!

Vielen Menschen ist es unangenehm über ihre Darmprobleme zu sprechen. Selbst wenn die Beschwerden in starke Schmerzen steigen und kaum mehr auszuhalten sind, öffnen sie sich nicht, sondern tun die Beschwerden ab. So eine Handhabe, mit einem Problem, das wirklich jeden treffen kann, verschwiegen umzugehen, kann im schlimmsten Fall tödlich enden. Denn hinter Darmproblemen können … „Tabus brechen!“ weiterlesen

Mit dem Selbsttest auf Nummer Sicher

Nicht alle Menschen haben die Zeit sich einer ausgiebigen Untersuchung beim Arzt zu unterziehen. Trotzdem besteht bei dem Einen oder Anderen der Wunsch nach einer kleinen Analyse. Generell kann man den oberflächlichen Darmgesundheitscheck auch zu Hause durchführen. Dazu benötigen Sie nur einen Fragebogen und sich selber. Denn der Selbsttest muss von Ihnen ausgefüllt, beziehungsweise alle Fragen von Ihnen beantwortet werden.

Nicht alle Menschen haben die Zeit sich einer ausgiebigen Untersuchung beim Arzt zu unterziehen. Trotzdem besteht bei dem Einen oder Anderen der Wunsch nach einer kleinen Analyse. Generell kann man den oberflächlichen Darmgesundheitscheck auch zu Hause durchführen. Dazu benötigen Sie nur einen Fragebogen und sich selber. Denn der Selbsttest muss von Ihnen ausgefüllt, beziehungsweise alle Fragen von Ihnen beantwortet werden.

Schmerzhaftes Sodbrennen

Schwangere klagen häufig besonders im letzten Drittel der Schwangerschaft über schweres Sodbrennen. Dies kann wirklich eine Belastung darstellen. Während sich dieses Problem mit der Entbindung jedoch meistens Lösen wird, können andere Menschen, die dauerhaft an Sodbrennen leiden, mit Medikamenten entgegen wirken.

Schwangere klagen häufig besonders im letzten Drittel der Schwangerschaft über schweres Sodbrennen. Dies kann wirklich eine Belastung darstellen. Während sich dieses Problem mit der Entbindung jedoch meistens Lösen wird, können andere Menschen, die dauerhaft an Sodbrennen leiden, mit Medikamenten entgegen wirken.

Woran erkenne ich einen Reizdarm und was kann ich dagegen tun?

Der Reizdarm ist eine der bekannten Volkskrankheiten. Viele Menschen sind der Meinung unter einem Reizdarm zu leiden. Doch die wirklich Betroffenen leiden zum Teil schon Jahre unter den Schmerzen und den weiteren unangenehmen Begleiterscheinungen, welche ein Reizdarm mit sich bringt.

Der Reizdarm ist eine der bekannten Volkskrankheiten. Viele Menschen sind der Meinung unter einem Reizdarm zu leiden. Doch die wirklich Betroffenen leiden zum Teil schon Jahre unter den Schmerzen und den weiteren unangenehmen Begleiterscheinungen, welche ein Reizdarm mit sich bringt.

Reizdarm – Was ist das?

Reizdarm ist eine Fehlfunktion des unteren Verdauungstrakts unter das Millionen Deutsche leiden, besonders häufig jedoch Frauen. Es gibt viele Symptome, die mit der Fehlfunktion einhergehen, aber bei jeder Person die darunter leidet gibt es Unterschiede bei den Symptomen. Die Liste der Symptome, die zum Einsatz kommt um den Reizdarm von anderen Darmfehlfunktionen und Krankheiten zu unterscheiden, … „Reizdarm – Was ist das?“ weiterlesen

Symptome des Reizdarms

Reizdarmsymptome sind teilweise sehr schwer zu diagnostizieren, da sie von Person zu Person sehr stark variieren und häufig sehr stark Symptomen anderer Krankheiten ähneln.

Reizdarmsymptome sind teilweise sehr schwer zu diagnostizieren, da sie von Person zu Person sehr stark variieren und häufig sehr stark Symptomen anderer Krankheiten ähneln.

Magenschmerzen und Blähungen

Wahrscheinlich denken Sie, dass Verdauungsstörungen, Magenschmerzen und Blähungen zusammenhängen. Die Realität ist, dass jeder Menschen Tag für Tag mit Luft zu tun hat, da dieses Teil des ganz normalen Verdauungsprozesses ist. Blähungen oder vermehrte Luft im Bauch können auftauchen, wenn Sie viel rohes Gemüse essen und besonders jenes das viel Ballaststoff enthält.

Wahrscheinlich denken Sie, dass Verdauungsstörungen, Magenschmerzen und Blähungen zusammenhängen. Die Realität ist, dass jeder Menschen Tag für Tag mit Luft zu tun hat, da dieses Teil des ganz normalen Verdauungsprozesses ist. Blähungen oder vermehrte Luft im Bauch können auftauchen, wenn Sie viel rohes Gemüse essen und besonders jenes das viel Ballaststoff enthält.

Chronische Darmkrankheiten – ein Überblick

Unangenehm und schmerzhaft können sie sein: Chronische Darmkrankheiten sind keine Seltenheit mehr in Deutschland. Viele leiden daran, nur wenige geben es gerne zu.

Chronische Darmkrankheiten sind meist leicht zu erkennen. Häufig auftretende Durchfallbeschwerden, starke Schmerzen im Magen Darm Bereich und Krämpfe im Darm können deutliche Symptome sein, dass es sich um chronische Darmkrankheiten handelt.

Unangenehm und schmerzhaft können sie sein: Chronische Darmkrankheiten sind keine Seltenheit mehr in Deutschland. Viele leiden daran, nur wenige geben es gerne zu.

Chronische Darmkrankheiten sind meist leicht zu erkennen. Häufig auftretende Durchfallbeschwerden, starke Schmerzen im Magen Darm Bereich und Krämpfe im Darm können deutliche Symptome sein, dass es sich um chronische Darmkrankheiten handelt.