Wie können Sie Blähungen vermeiden? 01/10/10


Obwohl es keine Möglichkeit gibt zu vermeiden, dass Luft in ihren Gedärmen produziert wird, können Sie lernen Blähungen in den Griff zu bekommen, sodass Sie kein Problem in ihrem sozialen Leben darstellen. Wenn Sie ständig mit Blähungen zu kämpfen haben und dieses ihre Aktivitäten beeinträchtigt oder wenn Sie unter einem starken Völlegefühl und Krämpfen leiden, kann ihr soziales Leben dadurch verbessert werden, dass Sie lernen Blähungen zu vermeiden.

Um Blähungen verhindern zu können muss man den Grund kennen

Wenn unverdautes Essen durch den Dickdarm wandert, wird es von Bakterien zersetzt. So entsteht Luft. Viele Lebensmittel mit unverdaulichen Komponenten zu sich zu nehmen, kann zu Blähungen und vermehrter Luft im Bauch führen. Dies passiert zum Beispiel beim Kaugummi kauen oder wenn Sie Getränke zu hastig trinken.
Der erste Schritt um Blähungen zu vermeiden, ist herauszufinden, was ihre verursacht. Viele der Probleme beginnen mit der Ernährung. Um Blähungen zu verhindern, müssen Sie als erstes feststellen, was Sie essen und was der Grund für ihre Probleme sein könnte.

Wie Sie Blähungen durch die richtige Ernährung verhindern können

Viele Leute wissen, dass Bohnen zu verstärkter Luftproduktion führen. Was Sie vielleicht nicht in Betracht ziehen, ist die Tatsache, dass es noch eine Reihe anderer Lebensmittel gibt, die nicht verdaut werden können, da diese einen hohen Ballaststoffgehalt haben und so zu erhöhter Luftproduktion beitragen, wie z.B.

  • Brokkoli
  • Kohl
  • Rosenkohl
  • Bohnen und Linsen
  • Blumenkohl
  • Zwiebeln

Obwohl Ärzte ursprünglich empfohlen haben, im Kampf gegen Blähungen den Konsum dieser Lebensmittel ganz oder sehr stark zu reduzieren, empfehlen sie nun, da sonst vermehrt Luft vom Körper produziert werden könnte, da ihr Körper den Mangel der Ballaststoffe im Körper auszugleichen versucht, diese trotzdem in Maßen zu sich zu nehmen.
Die effektive Methode im Kampf gegen Blähungen ist sicherlich, bestimmte Lebensmittel langsam in ihre Ernährung mit aufzunehmen und ihrem Verdauungstrakt so die Chance zu geben sich daran zu gewöhnen. Fügen ihrer Ernährung also regelmäßig kleine Mengen hinzu.
Obwohl Sie ihr Augenmerk darauf richten sollten Blähungen zu vermeiden, ist es ebenso wichtig, die Rolle die Ballaststoff für ihr allgemeines Wohlbefinden spielt, nicht gänzlich außer Acht zu lassen. Die ballaststoffhaltigen Lebensmittel enthalten wichtige Nährstoffe und sie helfen gewissen Krebsarten vorzubeugen.

Sind Blähungen durch die richtige Essenszubereitung vermeidbar ?

Eine weitere wichtige Rolle spielt die Zubereitung ihres Essens. Obwohl Sie mehr Nährstoff aufnehmen können, wenn Sie Gemüse roh essen, wird der Ballaststoff durch das Kochen besser verdaulich und dadurch werden bereits die ersten Zucker gespalten. Dies beugt vor, dass sich Luft während der Zerkleinerung von Essen in ihrem Dickdarm anreichert.
Wasser erleichtert die Beförderung von Essen durch den Verdauungstrakt und erleichtert die Aufnahme von Nährstoffen. Sport spielt auch eine Rolle und hält ihre Verdauung in Schwung.
Viele Leute sind überrascht, dass Sie Blähungen mit dem Einsatz der richtigen Gewürze begegnen können. Gewürze werden aus Kräutern gewonnen, die mit ihren natürlichen Eigenschaften eine große Rolle bei der Verdauung spielen können und außerdem die Eigenschaft besitzt Blähungen zu vermeiden. Dies trifft unter anderem auf Fenchelsamen, Ingwer, Pfefferminz, Kamille und Koriander zu.
Wie können Sie Blähungen begegnen, wenn Sie an Lebensmittelallergien oder Lactoseintoleranz leiden?

Viele Menschen bemerken nicht, dass sie ganz oder zumindest zu großen Teilen lactoseintolerant sind. Wenn Sie es sind kann das zu Blähungen, Durchfall oder Völlegefühl führen. Bei anderen kann eine Lebensmittelallergie zu erhöhter Luftproduktion führen. Um Blähungen vermeiden zu können, müssen Sie herausfinden, ob nach dem Konsum bestimmter Lebensmittel oder Milchprodukte unter Blähungen leiden. Dann können Sie Schritte unternehmen dieses bestimmte Lebensmittel zu vermeiden oder ein Präparat zu finden, dass es Ihnen ermöglicht Milchprodukte zu sich zu nehmen.

Dieser Beitrag stellt in keiner Weise ein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar und ist lediglich als unverbindliche Information anzusehen. Für die Erstellung eigenständiger Diagnosen kann und darf dieser Beitrag nicht herangezogen werden. Für Schäden, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, wird gegen-blaehungen.de weder direkt noch indirekt zur Verantwortung gezogen. Die Betreiber dieser Seite raten allen Benutzern mit Gesundheitsproblemen dazu auf, immer einen Arzt aufzusuchen, der Sie beraten kann, welche Behandlung in Ihrem konkreten Fall sinnvoll ist. Wir raten von Behandlungen ohne ärztliche Aufsicht ab.